Geschafft: 10.000 Leseratten holen sich den Weltrekord!

In allerbester Stim­mung und bei wun­der­barem Son­nen­schein sicherten sich am 12. Juni 2012 über 10.000 Kinder den Wel­treko­rd im Lesen.

86 Schulen waren der Ein­ladung der Leser­at­tenser­vice GmbH gefol­gt.

Die bish­er größte Kinder- und Jugend­buch­le­sung der Welt war in zwei Ver­suche aufgeteilt. Im ersten Durch­lauf hörten 5.374 Kinder ges­pan­nt zu, beim zweit­en Durch­lauf wurde der erste Reko­rd mit 5.406 Kindern sog­ar noch getoppt.

Der Kinder- und Jugend­buchau­tor Ste­fan Gem­mel hat­te für und mit den Kindern gele­sen. Erst trug er sehr lebendig seine eigens ver­fasste Geschichte „Alas­gus“ vor, dann kam der Höhep­unkt des Ganzen: der Moment, in dem alle Teil­nehmer mit ein­er speziellen Lesetech­nik als zweis­tim­miger Chor gemein­sam vor­lasen.

Eine Del­e­ga­tion von GUINNESS WORLD RECORDS™ war zum Reko­rd­ver­such in der Kat­e­gorie „Größtes Pub­likum bei der Lesung eines einzel­nen Autors“ eigens nach Koblenz gereist, um den ord­nungs­gemäßen Ablauf zu doku­men­tieren. Um 15.00 Uhr verkün­dete Olaf Kuchen­beck­er von GUINNESS WORLD RECORDS™ unter viel Applaus den aufgestell­ten Reko­rd in dieser Kat­e­gorie.

Außer­dem kon­nten in einem gigan­tis­chen Rah­men­pro­gramm alle Kinder viel Neues rund ums Lesen erfahren und auch selb­st aus­pro­bieren.

Der Dank der Organ­isatoren Eva Pfitzn­er (Leser­at­tenser­vice GmbH) und Ste­fan Gem­mel geht an alle Kinder, die sich so wun­der­bar einge­bracht hat­ten, an alle Schulen mit ihren Kol­legien, an die Spon­soren und Part­ner des Rah­men­pro­gramms sowie an die Stadt Koblenz und an die Ver­ant­wortlichen der Fes­tung Ehren­bre­it­stein (Gen­eraldirek­tion Kul­turelles Erbe). Und ein Kom­pli­ment an die Seil­bahn Koblenz für die beein­druck­ende Leis­tung beim Trans­port der ganzen Men­schen­massen.

Der Rekord

Laut der Jury von GUINNESS WORLD RECORDS™ gab es so etwas weltweit noch nicht:

Größtes Pub­likum bei der Lesung eines einzel­nen Autors:
5.000 Schüler – im Lesen vere­int.

Um den GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORD „Größtes Pub­likum bei der Lesung eines einzel­nen Autors“ zu erre­ichen, war eine Min­dest­teil­nehmerzahl von 5.000 Men­schen erforder­lich. Diese Zahl musste in jedem Fall erre­icht wer­den, um den anvisierten Reko­rd zu schaf­fen. Erst nach dem Gelin­gen kon­nte diese Zahl ins GUINNESS WORLD RECORDS™ BUCH über­nom­men wer­den.

Ste­fan Gem­mel hat­te mit den zwei Lesun­gen vor ins­ge­samt über 10.000 Kindern gle­ich zweimal die Chance, mit dem größten je gemesse­nen Lesungspub­likum ins GUINNESS WORLD RECORDS™ BUCH einge­tra­gen zu wer­den.

Um den ord­nungs­gemäßen Ablauf des Wel­treko­rd­ver­suchs im Vor­lesen GUINNESS WORLD RECORDS™ REKO­RD­VER­SUCHs sich­er zu stellen, hat Olaf Kuchen­beck­er von GUINNESS WORLD RECORDS™ den Reko­rd­ver­such als Reko­r­drichter selb­st vor Ort über­prüft und doku­men­tiert.

Lesen als einmaliges Gemeinschafts-Erlebnis

Das Beson­dere an dieser Ver­anstal­tung war die Tat­sache, dass nicht nur der Autor gele­sen hat. Zwar hat Ste­fan Gem­mel eine Geschichte präsen­tiert, die er eigens hier­für geschrieben hat­te, doch Höhep­unkt der Aktion war der Moment, in dem über 5.000 Besuch­er sich gegen­seit­ig vor­lasen, mit über­raschen­den Sprach­spie­len und kabaret­tis­tis­chen Ein­la­gen. Möglich war dies durch eine eigens von Gem­mel konzip­ierte Geschichte, mit ein­er ein­ma­li­gen Lesetech­nik, die alle Anwe­senden mit ein­be­zo­gen hat.
“Das war ein­er der schön­sten Momente in meinem Leben”, gab der Autor später zu. “Über 5.000 Leser­at­ten vere­int in ein­er einz8gen Geschichte — das war Gänse­haut pur!”

Teilnehmende Schulen

Hier eine Über­sicht aller Schulen, die an dem Wel­treko­rd­ver­such teil­nah­men:

Die Res­o­nanz war über­wälti­gend –

Über 12.500 Anmel­dun­gen lagen uns vor!

Daher mussten wir eini­gen Schulen absagen. Das tut uns noch immer leid.

Doch die Sicher­heit an diesem Tag lag uns sehr am Herzen. Und wir kon­nten eine sichere Ver­anstal­tung nur für etwa 10.000 Schüler und deren Begleit­per­so­n­en garantieren. Daher waren wir gezwun­gen, eini­gen Schulen abzusagen.

» Hier die Liste der Teilnehmer
Marien­schule Bre­itscheid 53547 Bre­itscheid

Wied­tal-Gym­na­si­um 53577 Neustadt

Friedrich-Spee-Gym­na­si­um Tri­er 54293 Tri­er

Grund­schule Ser­rig 54455 Ser­rig

IGS Mor­bach 54497 Mor­bach

Clara-Viebig-Realschule plus 54516 Wit­tlich

Hilde­gardis GHS Met­ten­dorf 54675 Met­ten­dorf

IGS Stromberg 55442 Stromberg

KGS Kirch­berg 55481 Kirch­berg

Puri­cel­li-Realschule Plus 55494 Rhein­böllen

Grund­schule Sprendlin­gen 55576 Sprendlin­gen

Grund­schule Dominik 55606 Kirn

Hil­da-Gym­na­si­um 56067 Koblenz

Grund­schule St. Cas­tor Koblenz 56068 Koblenz

Clemens Brentano / Over­berg Realschule Plus 56068 Koblenz

Gör­res-Gym­na­si­um Koblenz 56068 Koblenz

IGS Koblenz 56070 Koblenz

Hans-Zul­liger-Schule Förder­schule 56070 Koblenz

Grund­schule Met­ter­nich-Ober­dorf 56072 Koblenz

Grund­schule Koblenz-Güls 56072 Koblenz

Grund­schule Koblenz-Mosel­weiß 56073 Koblenz

Grund­schule Koblenz-Lay 56073 Koblenz

Realschule Plus Karthause 56075 Koblenz

Grund­schule Horch­heim 56076 Koblenz

Grund­schule Koblenz-Pfaf­fendorf 56076 Koblenz

Grund­schule Aren­berg 56077 Koblenz

Grund­schule Arzheim 56077 Koblenz

Grund­schule Ehren­bre­it­stein 56077 Koblenz

Grund­schule Nieder­berg 56077 Koblenz

Grund­schule St. Christopho­rus Immen­dorf 56077 Koblenz

Schiller­schule Lahn­stein 56112 Lahn­stein

Grund­schule Buch­holz 56154 Buch­holz

Medar­d­us-Grund­schule 56170 Ben­dorf

Grund­schule Stromberg 56170 Ben­dorf

Wil­helm-Remy-Gym­na­si­um 56170 Ben­dorf

Grund­schule Val­len­dar 56179 Val­len­dar

Schön­stät­ter Marien­schule 56179 Val­len­dar

Grund­schule Nieder­w­erth 56179 Nieder­w­erth

Grund­schule Urbar 56182 Urbar

Grund­schule Christopho­rus 56218 Mül­heim-Kär­lich

Grund­schule Weißen­thurm 56218 Mül­heim-Kär­lich

Grund­schule Mül­heim-Kär­lich 56218 Mül­heim-Kär­lich

Realschule plus Mül­heim-Kär­lich 56218 Mül­heim-Kär­lich

Grund­schule Ket­tig 56220 Ket­tig

Lin­den­baum-Grund­schule 56220 Sankt Sebas­t­ian

Grund­schule St. Georg 56220 Urmitz-Rhein

Grund­schule Bassen­heim 56220 Bassen­heim

Erich Käst­ner Realschule Plus 56235 Rans­bach-Baum­bach

Astrid Lind­gren-Schule 56235 Rans­bach-Baum­bach

Grund­schule Haider­bach 56237 Wittgert

Guten­bergschule Dier­dorf 56269 Dier­dorf

Grund­schule Gonder­shausen 56283 Gonder­shausen

Kur­fürst-Bal­duin-Gym­na­si­um 56294 Mün­ster­maifeld

St. Mar­tin Grund­schule 56299 Ocht­en­dung

Grund­schule Holzbach­talschule 56305 Pud­er­bach

Grund­schule an der Nieder­burg 56330 Kobern-Gon­do­rf

Grund­schule Ober­fell 56332 Ober­fell

Grund­schule St. Georg 56332 Lehmen

Astrid-Lind­gren-Grund­schule 56333 Win­nin­gen

Augst-Schule 56335 Neuhäusel

Willy-Brandt-Grund­schule 56340 Oster­spai

Grund­schule Kamp-Born­hofen 56341 Kamp-Born­hofen

Joseph-Kehrein-Grund­schule 56410 Montabaur

Wald­schule Montabaur 56410 Montabaur-Hor­ressen

Astrid Lind­gren-Schule 56414 Her­schbach

Michael-Ende-Schule 56470 Bad Marien­berg

Car­men-Syl­va-Schule Realschule plus 56561 Neuwied-Nieder­bieber

Lan­dess­chule für Gehör­lose und Schw­er­hörige 56564 Neuwied
Stim­men der Kinder: Cari­na →
Stim­men der Kinder: Chris­t­ian →
Stim­men der Kinder: Eric →
Stim­men der Kinder: Jas­min →
Stim­men der Kinder: Johannes →
Stim­men der Kinder: Lara →
Stim­men der Kinder: Lucy →
Stim­men der Kinder: Oliv­er →
Stim­men der Kinder: Patri­cia →

Grund­schule Friedrich-Ebert-Schule 56566 Neuwied/Oberbieber

Grund­schule St. Kas­tor Miesen­heim 56626 Ander­nach

Mar­tin­schule 56626 Ander­nach

Grund­schule Am Nast­berg 56626 Ander­nach-Eich

Grund­schule Kruft 56642 Kruft

Realschule Plus Mendig 56743 Mendig

Grund­schule St. Mar­tin 56753 Mert­loch

Grund­schule Ham­buch-Gamlen 56761 Ham­buch

Grund­schule St. Mar­tin 56761 Dün­gen­heim

Mar­tin-von-Cochem-Gym­na­si­um 56812 Cochem

Grund­schule St. Mar­t­i­nus 56814 Edi­ger-Eller

Bürg­er­meis­ter-Raif­feisen-Schule 57635 Weyer­busch

Realschule Plus Diez 65582 Diez

Grund­schule Auf dem Fis­cher­rück 67659 Kaiser­slautern

Hans-Zul­liger-Schule 67677 Enken­bach-Alsen­born

Grund­schule Mehlin­gen 67678 Mehlin­gen

Grund­schule Neupotz 76777 Neupotz

GUINNESS WORLD RECORDS™

Seit 1955 ist GUINNESS WORLD RECORDS™ (GWR) die berühmte und weltweit anerkan­nte Insti­tu­tion zur Über­prü­fung und Beglaubi­gung von Wel­treko­r­den. Nur eine Auswahl anerkan­nter Reko­rde erhält jährlich einen Ein­trag im GUINNESS WORLD RECORDS™ BUCH, das aktuell in 22 Sprachen über­set­zt und mehr als 100 Län­dern verkauft wird, und mit kumuliert über 150 Mio. verkauften Exem­plaren das meistverkaufte urhe­ber­rechtlich geschützte Buch der Welt ist.

Jedes Jahr erre­ichen GWR-TV-Shows weltweit 250 Mio. Fernse­hzuschauer, Web­site und Online-Dien­ste wer­den von mehr als 50 Mio. Besuch­ern genutzt und das Team von GWR Live! inspiri­ert 1,5 Mio. Teil­nehmer aus aller Welt. Das mul­ti-lin­guale GWR-Team bear­beit­et jede Woche mehr als 1.000 Reko­r­dan­mel­dun­gen und entsendet auf Anfrage weltweit Reko­r­drichter, die vor Ort offizielle Reko­rd­ver­suche prüfen und als Reko­rd anerken­nen.

BuchMarkt-Award

Die renom­mierte Ausze­ich­nung “Buch­Markt Award in GOLD” ging im Jahr 2013 in der Kat­e­gorie „Event“ ging an die Leser­at­tenser­vice GmbH und an Ste­fan Gem­mel für die Aktion „Wel­treko­rd Lesen“.

Ver­liehen wurde der Preis während der Leipziger Buchmesse 2013.

Die Jury begrün­dete ihre Entschei­dung mit dem Aus­gangspunkt der Idee, die das Pro­jekt von anderen abhebe. Bew­ertet wur­den die Neuar­tigkeit und das Orig­inäre der Arbeit.

 Gelobt wurde nicht nur das Gesamt­paket mit ein­er Botschaft, die so ver­packt ist, dass sie ihre Ziel­gruppe wirk­lich erre­icht. Vor allem hob der Jury-Vor­sitzende die handw­erk­liche Umset­zung mit per­fekt aufeinan­der abges­timmten Einzel­heit­en her­vor.

Übri­gens: Neben Ste­fan Gem­mel und Eva Pfitzn­er bekam nur noch das „Blaue Sofa“ (ZDF/3Sat/Bertelsmann) die Gold-Ausze­ich­nung in der Kat­e­gorie „Event“ ver­liehen.

Von links nach rechts: Kinder- und Jugend­buchau­tor Ste­fan Gem­mel mit Eva Pfitzn­er von der Leser­at­tenser­vice GmbH und Jury-Vor­sitzen­der Sven Kröger.

Ins­ge­samt gab es 25 Ausze­ich­nun­gen, darunter nur 4x Gold, 10x Sil­ber, 11x Bronze.

Weiterführende Infos

Weit­ere Infos (wie zum Beispiel die weit­eren Ausze­ich­nun­gen) kön­nt Ihr auf der Inter­net­seite des Buch­Markt Ver­lags oder auf der Inter­net­seite des Börsen­blatts nach­le­sen.

Das Programm

Eva Pfitzn­er von der Leser­at­tenser­vice GmbH in Dieblich ver­ant­wortet die Organ­i­sa­tion des Großereigniss­es. Sie hat das das umfan­gre­iche Rah­men­pro­gramm zum Lesewel­treko­rd mit vie­len promi­nen­ten Autoren und Kün­stlern geplant. Neben Lesun­gen von Ibo, Antje Szil­lat, Fran­jo Ter­hart, Jens Schu­mach­er und Har­ald Schnei­der gab es Exper­i­men­tier­w­erk­stät­ten, Quiz-Aktio­nen und Musik von der Pig­band Borste.

Hier find­en Sie das voll­ständi­ge Pro­gramm:

Sponsoren

Dass das gesamte Programm so umfangreich ausfallen und für alle Schulen kostenfrei stattfinden konnte, war nur durch die Unterstützung unserer Sponsoren möglich:

» Hier die Liste der Sponsoren
  • Rhein-Zeitung

    Mit­tel­rhein-Ver­lag GmbH

  • Seilbahn Koblenz

    Skyglide Event Deutsch­land GmbH

  • GIG Concerts

    GIG-Con­certs GmbH

  • Baumhaus Verlag

    Bastei Lübbe GmbH & Co. KG

  • Ursula Lübbe Stiftung

    Förderung von Bil­dung, Kun­st und Kul­tur

  • ŠKODA Deutschland

    ŠKODA AUTO Deutsch­land GmbH

  • Sparkasse Koblenz

    Sparkassen-Finanz­gruppe

  • Stiftung Zukunft

    der Sparkasse Koblenz

  • Friedrich-Bödecker-Kreis

    Rhein­land-Pfalz e.V.

  • Bundesministerium FSFJ

    Unser Förder­er

  • VivaLaJack.de

    graph­ic design | web devel­op­ment

  • Initiative Hören e.V.

    Stiftung

  • Eichmüller

    Bib­lio­theks-Kaufhaus

  • Literaturwerk

    Rhein­land-Pfalz-Saar e.V.

  • Kevag

    Koblenz­er Elek­triz­itätswerk und Verkehrs-AG

  • Bisca

    Gebäck­kun­st

  • Brohler

    Min­er­al- und Heil­brun­nen GmbH

  • Massar

    Fritz Peter Mas­sar GmbH

  • Kargl

    Büro- und Daten­tech­nik GmbH

  • Koblenzer Jugendtheater

    Koblenz­er Jugendthe­ater e.V.

  • Deutscher Taschenbuch Verlag

    GmbH & Co. KG

  • Verlag Bibliographisches Institut

    Bib­li­ographis­ches Insti­tut GmbH

  • Karl-May-Verlag GmbH

    „Karl May“ Ver­wal­tungs- und Ver­triebs GmbH

  • Schlaudt

    Fes­tar­tikel Schlaudt GmbH

  • Lotto Rheinland-Pfalz

    Lot­to Rhein­land-Pfalz GmbH

Diese Partner halfen uns, alle Aktiven während des Rekords angemessen zu versorgen:

  • Die Lohner’s

    Achim Lohn­er GmbH & Co. KG

  • Naturhof Scherhag

    Erzeu­gung hochw­er­tiger Nahrungsmit­tel

  • Scheidterhof GmbH

    Land­wirtschaftliche Erzeug­nisse

  • REWE:XL Hundertmark

    Jür­gen Hun­dert­mark GmbH & Co. KG

Und diesen Partnern gilt unser Dank für den wunderbaren Veranstaltungsort, für die Bereitstellung der Räume und dafür, dass sie uns mit ihrer Erfahrung beratend zur Seite stehen:

  • Stadt Koblenz

    Stadtver­wal­tung Koblenz

  • Generaldirektion Kulturelles Erbe

    Rhein­land-Pfalz, Fes­tung Ehren­bre­it­stein

Ehrenamtliche Helfer

Viele, viele Menschen haben uns ehrenamtlich unterstützt.

Stellvertretend für diese bedanken wir uns insbesondere bei:

» Stellvertretend für diese bedanken wir uns insbesondere bei:
  • den 75 Schü­lerin­nen der MSS 11 der Schön­stät­ter Marien­schule, Val­len­dar für die Betreu­ung der Schüler, Kün­stler und VIPs
  • der Klasse 9 der Realschule Plus Val­len­dar für das Cater­ing
  • der Klasse BVJ 11B der Carl-Benz-Schule für die Unter­stützung beim Auf­bau der Stüh­le
  • 26 Schüler der Klasse 6 der Clemens Brentano/Overberg Realschule Plus für die Hil­fe beim Abbau der Stüh­le
  • den ehe­ma­li­gen Schuldirek­torin­nen Frau Bodewig, Frau Schneiss und Frau Trumpp für ihren Ein­satz als Guin­ness-Zeu­gen
  • der Förder­lehrerin und Gat­tin des Kul­tur­dez­er­nen­ten, Elis­a­beth Schlitz-Knopp für ihren Ein­satz als Guin­ness-Zeu­g­in
  • den Mit­gliedern des Lions-Club Dieblich für ihren Ein­satz als Guin­ness-Zeu­gen
  • Frau Begi­nen, Frau Weins-Reh, und vie­len anderen Bekan­nten, Fre­un­den, Müt­tern der teil­nehmenden Kinder, …

Lesebotschafterin SHARY

Schon gewusst?
Shary Reeves ist eine echte Leser­at­te!

Als sie davon hörte, dass wir einen Lese-Wel­treko­rd auf die Beine stellen, da war Shary sofort dabei. Sie ist unsere offizielle Lese-Botschaf­terin, denn als ewig Wis­senshun­grige, ist ihr natür­lich klar, wie wertvoll Büch­er sein kön­nen, wenn man nach Antworten für alle möglichen Fra­gen sucht.

Natür­lich haben wir sie vor dem 12. Juni gefragt:
Was gefällt Dir an der Idee des Wel­treko­rds?
Und hier kön­nt Ihr Sharys Antwort von damals lesen:

 

Über 5.000 Men­schen, die gemein­sam lesen? Als ich davon hörte, war ich zuerst ein wenig skep­tisch. Kann das gut gehen? Und vor allem: Haben die Teil­nehmer über­haupt Freude daran?

                Doch dann kam ich ins Grü­beln. Kennst Du das, wenn Du zum Beispiel in der Bahn sitzt und liest, und neben Dir im Sitz liest auch jemand? Jemand, den Du gar nicht kennst? Auf ein­mal liest Du noch viel lieber, oder? Ein­fach, weil Du nicht allein mit Deinem Buch bist.

                Oder auch in Büchereien: So richtig gemütlich in ein­er Ecke sitzen und Büch­er durch­stöbern macht noch viel mehr Spaß, wenn andere da sind, die das eben­falls tun. Man muss sich gar nicht ken­nen, um diese gemein­same Stim­mung zu erzeu­gen. Man muss nur wis­sen, dass da noch mehr Men­schen sind, die eben­falls Büch­er lieben.

                Lesen ist also nicht etwas, das man nur allein genießen kann. Ganz im Gegen­teil.

                Plöt­zlich wurde mir klar, was Eva Pfitzn­er und Ste­fan Gem­mel mit ihrem Wel­treko­rd beweisen möcht­en: Lesen verbindet. Lesen macht allein und auch gemein­sam Spaß. Und Lesen macht stark. Das wer­den alle spüren, die an dem Reko­rd teilgenom­men und schließlich gewon­nen haben.

                Und darum bin ich auch ges­pan­nt auf diesen Tag. Ich freue mich auf die beson­dere Stim­mung, die dort herrschen wird. Und ich freue mich darauf, die vie­len, vie­len Bücher­fre­unde auf einem Platz zu sehen. Wenn sie mit ihrem Lesen etwas erre­icht haben, was es dann auf der ganzen Welt nur ein einziges Mal gegeben hat: Über 5.000 Men­schen, die gemein­sam gele­sen haben.

Wow!

Shary war am 12. Juni natür­lich auch auf der Fes­tung, um sich alles anzuschauen.

Schirmherrschaft

Wir waren sehr glück­lich, dass ger­ade der Ober­bürg­er­meis­ter der Stadt Koblenz, Prof. Dr. Joachim Hof­mann-Göt­tig, die Schirmherrschaft für unseren Wel­treko­rd über­nom­men hat­te.

 

Seit 2010 im Amt als Ober­bürg­er­meis­ter hat er sich schon immer fürs Lesen und für die Welt der Büch­er begeis­tern kön­nen.

Er selb­st ist nicht nur Poli­tik­er son­dern auch Wis­senschaftler und vor allem auch Autor. So kann er schon einige Veröf­fentlichun­gen zu poli­tis­chen The­men vor­weisen.

 

Ein Mann also, der wie geschaf­fen war für die Schirmherrschaft unser­er Aktion.

 

Weiterführende Infos

Mehr Infos auf der Inter­net­seite von Prof. Dr. Joachim Hof­mann-Göt­tig: www.hofmanngoettig.de

Pressespiegel

» Hier finden Sie alle weiteren Presseberichte
Zum Presse­bericht: Gemeinde Mor­bach im Hun­srück, 19. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Deutsch­landra­dio Kul­tur – Kakadu, 14. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Rhein-Zeitung, 13. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: WELT ONLINE, 13. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: SWR2 Kul­tur, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Presse­bericht: SWR3 Kom­pakt, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Presse­bericht: SWR, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Presse­bericht: SWR4 Live, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Presse­bericht: SWR4, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Presse­bericht: derStandard.at, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: news.de, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: NR-Kuri­er, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: ZDF­tivi – logo!, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: SWR-Lan­dess­chau Rhein­land-Pfalz, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: TV Mit­tel­rhein, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: FOCUS Online, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: BuchMarkt.de, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Boersen­blatt, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Rhein-Zeitung, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Saar­brück­er Zeitung, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: West­fälis­che Nachricht­en, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: austria.com, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Neue Osnabrück­er Zeitung, 11. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: T‑Online, 11. Juni 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Tri­erisch­er Volks­fre­und, 30. Mai 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Gemeinde Mor­bach im Hun­srück, 19. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Tri­erisch­er Volks­fre­und, 14. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Toys Online, 02. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Der Buch­leser, 07. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Min­is­teri­um für Bil­dung, Wis­senschaft, Weit­er­bil­dung und Kul­tur, RLP, 06. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Boersen­blatt, 04. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Thüringis­che Lan­deszeitung, 04. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Buch­Markt, 02. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Der West­en (WAZ-Gruppe), 02. März 2012 [Online] →

Zum Presse­bericht: Radio Metró­pole, 26. Sep­tem­ber 2011 [Audio] →

Zum Presse­bericht: Presse Anzeiger, 13. Sep­tem­ber 2011 [Online] →

Zum Presse­bericht: Tri­erisch­er Volks­fre­und, 07. Sep­tem­ber 2011 [Online] →

Zum Presse­bericht: Rhein-Zeitung, 07. Sep­tem­ber 2011 [Online] →

Zum Presse­bericht: Mamilounge, 25. August 2011 [Online] →

Zum Presse­bericht: buchre­port, 19. August 2011 [Online] →

 Bilder

Hier find­et Ihr die Bilder der bish­er größten Kinder- und Jugend­buch­le­sung der Welt, vom 12. Juni 2012 auf der Fes­tung Ehren­bre­it­stein in Koblenz.