Geschafft: 10.000 Leseratten holen sich den Weltrekord!

In allerbester Stimmung und bei wunderbarem Sonnenschein sicherten sich am 12. Juni 2012 über 10.000 Kinder den Weltrekord im Lesen.

86 Schulen waren der Einladung der Leserattenservice GmbH gefolgt.

Die bisher größte Kinder- und Jugendbuchlesung der Welt war in zwei Versuche aufgeteilt. Im ersten Durchlauf hörten 5.374 Kinder gespannt zu, beim zweiten Durchlauf wurde der erste Rekord mit 5.406 Kindern sogar noch getoppt.

Der Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel hatte für und mit den Kindern gelesen. Erst trug er sehr lebendig seine eigens verfasste Geschichte „Alasgus“ vor, dann kam der Höhepunkt des Ganzen: der Moment, in dem alle Teilnehmer mit einer speziellen Lesetechnik als zweistimmiger Chor gemeinsam vorlasen.

Eine Delegation von GUINNESS WORLD RECORDS™ war zum Rekordversuch in der Kategorie „Größtes Publikum bei der Lesung eines einzelnen Autors“ eigens nach Koblenz gereist, um den ordnungsgemäßen Ablauf zu dokumentieren. Um 15.00 Uhr verkündete Olaf Kuchenbecker von GUINNESS WORLD RECORDS™ unter viel Applaus den aufgestellten Rekord in dieser Kategorie.

Außerdem konnten in einem gigantischen Rahmenprogramm alle Kinder viel Neues rund ums Lesen erfahren und auch selbst ausprobieren.

Der Dank der Organisatoren Eva Pfitzner (Leserattenservice GmbH) und Stefan Gemmel geht an alle Kinder, die sich so wunderbar eingebracht hatten, an alle Schulen mit ihren Kollegien, an die Sponsoren und Partner des Rahmenprogramms sowie an die Stadt Koblenz und an die Verantwortlichen der Festung Ehrenbreitstein (Generaldirektion Kulturelles Erbe). Und ein Kompliment an die Seilbahn Koblenz für die beeindruckende Leistung beim Transport der ganzen Menschenmassen.

Der Rekord

Laut der Jury von GUINNESS WORLD RECORDS™ gab es so etwas weltweit noch nicht:

Größtes Publikum bei der Lesung eines einzelnen Autors:
5.000 Schüler – im Lesen vereint.

Um den GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORD „Größtes Publikum bei der Lesung eines einzelnen Autors“ zu erreichen, war eine Mindestteilnehmerzahl von 5.000 Menschen erforderlich. Diese Zahl musste in jedem Fall erreicht werden, um den anvisierten Rekord zu schaffen. Erst nach dem Gelingen konnte diese Zahl ins GUINNESS WORLD RECORDS™ BUCH übernommen werden.

Stefan Gemmel hatte mit den zwei Lesungen vor insgesamt über 10.000 Kindern gleich zweimal die Chance, mit dem größten je gemessenen Lesungspublikum ins GUINNESS WORLD RECORDS™ BUCH eingetragen zu werden.

Um den ordnungsgemäßen Ablauf des Weltrekordversuchs im Vorlesen GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORDVERSUCHs sicher zu stellen, hat Olaf Kuchenbecker von GUINNESS WORLD RECORDS™ den Rekordversuch als Rekordrichter selbst vor Ort überprüft und dokumentiert.

Lesen als einmaliges Gemeinschafts-Erlebnis

Das Besondere an dieser Veranstaltung war die Tatsache, dass nicht nur der Autor gelesen hat. Zwar hat Stefan Gemmel eine Geschichte präsentiert, die er eigens hierfür geschrieben hatte, doch Höhepunkt der Aktion war der Moment, in dem über 5.000 Besucher sich gegenseitig vorlasen, mit überraschenden Sprachspielen und kabarettistischen Einlagen. Möglich war dies durch eine eigens von Gemmel konzipierte Geschichte, mit einer einmaligen Lesetechnik, die alle Anwesenden mit einbezogen hat.
„Das war einer der schönsten Momente in meinem Leben“, gab der Autor später zu. „Über 5.000 Leseratten vereint in einer einz8gen Geschichte – das war Gänsehaut pur!“

Teilnehmende Schulen

Hier eine Übersicht aller Schulen, die an dem Weltrekordversuch teilnahmen:

Die Resonanz war überwältigend –

Über 12.500 Anmeldungen lagen uns vor!

Daher mussten wir einigen Schulen absagen. Das tut uns noch immer leid.

Doch die Sicherheit an diesem Tag lag uns sehr am Herzen. Und wir konnten eine sichere Veranstaltung nur für etwa 10.000 Schüler und deren Begleitpersonen garantieren. Daher waren wir gezwungen, einigen Schulen abzusagen.

>> Hier die Liste der Teilnehmer
Marienschule Breitscheid 53547 Breitscheid

Wiedtal-Gymnasium 53577 Neustadt

Friedrich-Spee-Gymnasium Trier 54293 Trier

Grundschule Serrig 54455 Serrig

IGS Morbach 54497 Morbach

Clara-Viebig-Realschule plus 54516 Wittlich

Hildegardis GHS Mettendorf 54675 Mettendorf

IGS Stromberg 55442 Stromberg

KGS Kirchberg 55481 Kirchberg

Puricelli-Realschule Plus 55494 Rheinböllen

Grundschule Sprendlingen 55576 Sprendlingen

Grundschule Dominik 55606 Kirn

Hilda-Gymnasium 56067 Koblenz

Grundschule St. Castor Koblenz 56068 Koblenz

Clemens Brentano / Overberg Realschule Plus 56068 Koblenz

Görres-Gymnasium Koblenz 56068 Koblenz

IGS Koblenz 56070 Koblenz

Hans-Zulliger-Schule Förderschule 56070 Koblenz

Grundschule Metternich-Oberdorf 56072 Koblenz

Grundschule Koblenz-Güls 56072 Koblenz

Grundschule Koblenz-Moselweiß 56073 Koblenz

Grundschule Koblenz-Lay 56073 Koblenz

Realschule Plus Karthause 56075 Koblenz

Grundschule Horchheim 56076 Koblenz

Grundschule Koblenz-Pfaffendorf 56076 Koblenz

Grundschule Arenberg 56077 Koblenz

Grundschule Arzheim 56077 Koblenz

Grundschule Ehrenbreitstein 56077 Koblenz

Grundschule Niederberg 56077 Koblenz

Grundschule St. Christophorus Immendorf 56077 Koblenz

Schillerschule Lahnstein 56112 Lahnstein

Grundschule Buchholz 56154 Buchholz

Medardus-Grundschule 56170 Bendorf

Grundschule Stromberg 56170 Bendorf

Wilhelm-Remy-Gymnasium 56170 Bendorf

Grundschule Vallendar 56179 Vallendar

Schönstätter Marienschule 56179 Vallendar

Grundschule Niederwerth 56179 Niederwerth

Grundschule Urbar 56182 Urbar

Grundschule Christophorus 56218 Mülheim-Kärlich

Grundschule Weißenthurm 56218 Mülheim-Kärlich

Grundschule Mülheim-Kärlich 56218 Mülheim-Kärlich

Realschule plus Mülheim-Kärlich 56218 Mülheim-Kärlich

Grundschule Kettig 56220 Kettig

Lindenbaum-Grundschule 56220 Sankt Sebastian

Grundschule St. Georg 56220 Urmitz-Rhein

Grundschule Bassenheim 56220 Bassenheim

Erich Kästner Realschule Plus 56235 Ransbach-Baumbach

Astrid Lindgren-Schule 56235 Ransbach-Baumbach

Grundschule Haiderbach 56237 Wittgert

Gutenbergschule Dierdorf 56269 Dierdorf

Grundschule Gondershausen 56283 Gondershausen

Kurfürst-Balduin-Gymnasium 56294 Münstermaifeld

St. Martin Grundschule 56299 Ochtendung

Grundschule Holzbachtalschule 56305 Puderbach

Grundschule an der Niederburg 56330 Kobern-Gondorf

Grundschule Oberfell 56332 Oberfell

Grundschule St. Georg 56332 Lehmen

Astrid-Lindgren-Grundschule 56333 Winningen

Augst-Schule 56335 Neuhäusel

Willy-Brandt-Grundschule 56340 Osterspai

Grundschule Kamp-Bornhofen 56341 Kamp-Bornhofen

Joseph-Kehrein-Grundschule 56410 Montabaur

Waldschule Montabaur 56410 Montabaur-Horressen

Astrid Lindgren-Schule 56414 Herschbach

Michael-Ende-Schule 56470 Bad Marienberg

Carmen-Sylva-Schule Realschule plus 56561 Neuwied-Niederbieber

Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige 56564 Neuwied
Stimmen der Kinder: Carina →
Stimmen der Kinder: Christian →
Stimmen der Kinder: Eric →
Stimmen der Kinder: Jasmin →
Stimmen der Kinder: Johannes →
Stimmen der Kinder: Lara →
Stimmen der Kinder: Lucy →
Stimmen der Kinder: Oliver →
Stimmen der Kinder: Patricia →

Grundschule Friedrich-Ebert-Schule 56566 Neuwied/Oberbieber

Grundschule St. Kastor Miesenheim 56626 Andernach

Martinschule 56626 Andernach

Grundschule Am Nastberg 56626 Andernach-Eich

Grundschule Kruft 56642 Kruft

Realschule Plus Mendig 56743 Mendig

Grundschule St. Martin 56753 Mertloch

Grundschule Hambuch-Gamlen 56761 Hambuch

Grundschule St. Martin 56761 Düngenheim

Martin-von-Cochem-Gymnasium 56812 Cochem

Grundschule St. Martinus 56814 Ediger-Eller

Bürgermeister-Raiffeisen-Schule 57635 Weyerbusch

Realschule Plus Diez 65582 Diez

Grundschule Auf dem Fischerrück 67659 Kaiserslautern

Hans-Zulliger-Schule 67677 Enkenbach-Alsenborn

Grundschule Mehlingen 67678 Mehlingen

Grundschule Neupotz 76777 Neupotz

GUINNESS WORLD RECORDS™

Seit 1955 ist GUINNESS WORLD RECORDS™ (GWR) die berühmte und weltweit anerkannte Institution zur Überprüfung und Beglaubigung von Weltrekorden. Nur eine Auswahl anerkannter Rekorde erhält jährlich einen Eintrag im GUINNESS WORLD RECORDS™ BUCH, das aktuell in 22 Sprachen übersetzt und mehr als 100 Ländern verkauft wird, und mit kumuliert über 150 Mio. verkauften Exemplaren das meistverkaufte urheberrechtlich geschützte Buch der Welt ist.

Jedes Jahr erreichen GWR-TV-Shows weltweit 250 Mio. Fernsehzuschauer, Website und Online-Dienste werden von mehr als 50 Mio. Besuchern genutzt und das Team von GWR Live! inspiriert 1,5 Mio. Teilnehmer aus aller Welt. Das multi-linguale GWR-Team bearbeitet jede Woche mehr als 1.000 Rekordanmeldungen und entsendet auf Anfrage weltweit Rekordrichter, die vor Ort offizielle Rekordversuche prüfen und als Rekord anerkennen.

BuchMarkt-Award

Die renommierte Auszeichnung „BuchMarkt Award in GOLD“ ging im Jahr 2013 in der Kategorie „Event“ ging an die Leserattenservice GmbH und an Stefan Gemmel für die Aktion „Weltrekord Lesen“.

Verliehen wurde der Preis während der Leipziger Buchmesse 2013.

Die Jury begründete ihre Entscheidung mit dem Ausgangspunkt der Idee, die das Projekt von anderen abhebe. Bewertet wurden die Neuartigkeit und das Originäre der Arbeit.

 Gelobt wurde nicht nur das Gesamtpaket mit einer Botschaft, die so verpackt ist, dass sie ihre Zielgruppe wirklich erreicht. Vor allem hob der Jury-Vorsitzende die handwerkliche Umsetzung mit perfekt aufeinander abgestimmten Einzelheiten hervor.

Übrigens: Neben Stefan Gemmel und Eva Pfitzner bekam nur noch das „Blaue Sofa“ (ZDF/3Sat/Bertelsmann) die Gold-Auszeichnung in der Kategorie „Event“ verliehen.

Von links nach rechts: Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel mit Eva Pfitzner von der Leserattenservice GmbH und Jury-Vorsitzender Sven Kröger.

Insgesamt gab es 25 Auszeichnungen, darunter nur 4x Gold, 10x Silber, 11x Bronze.

Weiterführende Infos

Weitere Infos (wie zum Beispiel die weiteren Auszeichnungen) könnt Ihr auf der Internetseite des BuchMarkt Verlags oder auf der Internetseite des Börsenblatts nachlesen.

Das Programm

Eva Pfitzner von der Leserattenservice GmbH in Dieblich verantwortet die Organisation des Großereignisses. Sie hat das das umfangreiche Rahmenprogramm zum Leseweltrekord mit vielen prominenten Autoren und Künstlern geplant. Neben Lesungen von Ibo, Antje Szillat, Franjo Terhart, Jens Schumacher und Harald Schneider gab es Experimentierwerkstätten, Quiz-Aktionen und Musik von der Pigband Borste.

Hier finden Sie das vollständige Programm:

Sponsoren

Dass das gesamte Programm so umfangreich ausfallen und für alle Schulen kostenfrei stattfinden konnte, war nur durch die Unterstützung unserer Sponsoren möglich:

>> Hier die Liste der Sponsoren
  • Rhein-Zeitung

    Mittelrhein-Verlag GmbH

  • Seilbahn Koblenz

    Skyglide Event Deutschland GmbH

  • GIG Concerts

    GIG-Concerts GmbH

  • Baumhaus Verlag

    Bastei Lübbe GmbH & Co. KG

  • Ursula Lübbe Stiftung

    Förderung von Bildung, Kunst und Kultur

  • ŠKODA Deutschland

    ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

  • Sparkasse Koblenz

    Sparkassen-Finanzgruppe

  • Stiftung Zukunft

    der Sparkasse Koblenz

  • Friedrich-Bödecker-Kreis

    Rheinland-Pfalz e.V.

  • Bundesministerium FSFJ

    Unser Förderer

  • VivaLaJack.de

    graphic design | web development

  • Initiative Hören e.V.

    Stiftung

  • Eichmüller

    Bibliotheks-Kaufhaus

  • Literaturwerk

    Rheinland-Pfalz-Saar e.V.

  • Kevag

    Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrs-AG

  • Bisca

    Gebäckkunst

  • Brohler

    Mineral- und Heilbrunnen GmbH

  • Massar

    Fritz Peter Massar GmbH

  • Kargl

    Büro- und Datentechnik GmbH

  • Koblenzer Jugendtheater

    Koblenzer Jugendtheater e.V.

  • Deutscher Taschenbuch Verlag

    GmbH & Co. KG

  • Verlag Bibliographisches Institut

    Bibliographisches Institut GmbH

  • Karl-May-Verlag GmbH

    „Karl May“ Verwaltungs- und Vertriebs GmbH

  • Schlaudt

    Festartikel Schlaudt GmbH

  • Lotto Rheinland-Pfalz

    Lotto Rheinland-Pfalz GmbH

Diese Partner halfen uns, alle Aktiven während des Rekords angemessen zu versorgen:

  • Die Lohner’s

    Achim Lohner GmbH & Co. KG

  • Naturhof Scherhag

    Erzeugung hochwertiger Nahrungsmittel

  • Scheidterhof GmbH

    Landwirtschaftliche Erzeugnisse

  • REWE:XL Hundertmark

    Jürgen Hundertmark GmbH & Co. KG

Und diesen Partnern gilt unser Dank für den wunderbaren Veranstaltungsort, für die Bereitstellung der Räume und dafür, dass sie uns mit ihrer Erfahrung beratend zur Seite stehen:

  • Stadt Koblenz

    Stadtverwaltung Koblenz

  • Generaldirektion Kulturelles Erbe

    Rheinland-Pfalz, Festung Ehrenbreitstein

Ehrenamtliche Helfer

Viele, viele Menschen haben uns ehrenamtlich unterstützt.

Stellvertretend für diese bedanken wir uns insbesondere bei:

>> Stellvertretend für diese bedanken wir uns insbesondere bei:
  • den 75 Schülerinnen der MSS 11 der Schönstätter Marienschule, Vallendar für die Betreuung der Schüler, Künstler und VIPs
  • der Klasse 9 der Realschule Plus Vallendar für das Catering
  • der Klasse BVJ 11B der Carl-Benz-Schule für die Unterstützung beim Aufbau der Stühle
  • 26 Schüler der Klasse 6 der Clemens Brentano/Overberg Realschule Plus für die Hilfe beim Abbau der Stühle
  • den ehemaligen Schuldirektorinnen Frau Bodewig, Frau Schneiss und Frau Trumpp für ihren Einsatz als Guinness-Zeugen
  • der Förderlehrerin und Gattin des Kulturdezernenten, Elisabeth Schlitz-Knopp für ihren Einsatz als Guinness-Zeugin
  • den Mitgliedern des Lions-Club Dieblich für ihren Einsatz als Guinness-Zeugen
  • Frau Beginen, Frau Weins-Reh, und vielen anderen Bekannten, Freunden, Müttern der teilnehmenden Kinder, …

Lesebotschafterin SHARY

Schon gewusst?
Shary Reeves ist eine echte Leseratte!

Als sie davon hörte, dass wir einen Lese-Weltrekord auf die Beine stellen, da war Shary sofort dabei. Sie ist unsere offizielle Lese-Botschafterin, denn als ewig Wissenshungrige, ist ihr natürlich klar, wie wertvoll Bücher sein können, wenn man nach Antworten für alle möglichen Fragen sucht.

Natürlich haben wir sie vor dem 12. Juni gefragt:
Was gefällt Dir an der Idee des Weltrekords?
Und hier könnt Ihr Sharys Antwort von damals lesen:

 

Über 5.000 Menschen, die gemeinsam lesen? Als ich davon hörte, war ich zuerst ein wenig skeptisch. Kann das gut gehen? Und vor allem: Haben die Teilnehmer überhaupt Freude daran?

                Doch dann kam ich ins Grübeln. Kennst Du das, wenn Du zum Beispiel in der Bahn sitzt und liest, und neben Dir im Sitz liest auch jemand? Jemand, den Du gar nicht kennst? Auf einmal liest Du noch viel lieber, oder? Einfach, weil Du nicht allein mit Deinem Buch bist.

                Oder auch in Büchereien: So richtig gemütlich in einer Ecke sitzen und Bücher durchstöbern macht noch viel mehr Spaß, wenn andere da sind, die das ebenfalls tun. Man muss sich gar nicht kennen, um diese gemeinsame Stimmung zu erzeugen. Man muss nur wissen, dass da noch mehr Menschen sind, die ebenfalls Bücher lieben.

                Lesen ist also nicht etwas, das man nur allein genießen kann. Ganz im Gegenteil.

                Plötzlich wurde mir klar, was Eva Pfitzner und Stefan Gemmel mit ihrem Weltrekord beweisen möchten: Lesen verbindet. Lesen macht allein und auch gemeinsam Spaß. Und Lesen macht stark. Das werden alle spüren, die an dem Rekord teilgenommen und schließlich gewonnen haben.

                Und darum bin ich auch gespannt auf diesen Tag. Ich freue mich auf die besondere Stimmung, die dort herrschen wird. Und ich freue mich darauf, die vielen, vielen Bücherfreunde auf einem Platz zu sehen. Wenn sie mit ihrem Lesen etwas erreicht haben, was es dann auf der ganzen Welt nur ein einziges Mal gegeben hat: Über 5.000 Menschen, die gemeinsam gelesen haben.

Wow!

Shary war am 12. Juni natürlich auch auf der Festung, um sich alles anzuschauen.

Schirmherrschaft

Wir waren sehr glücklich, dass gerade der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, die Schirmherrschaft für unseren Weltrekord übernommen hatte.

 

Seit 2010 im Amt als Oberbürgermeister hat er sich schon immer fürs Lesen und für die Welt der Bücher begeistern können.

Er selbst ist nicht nur Politiker sondern auch Wissenschaftler und vor allem auch Autor. So kann er schon einige Veröffentlichungen zu politischen Themen vorweisen.

 

Ein Mann also, der wie geschaffen war für die Schirmherrschaft unserer Aktion.

 

Weiterführende Infos

Mehr Infos auf der Internetseite von Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig: www.hofmanngoettig.de

Pressespiegel

>> Hier finden Sie alle weiteren Presseberichte
Zum Pressebericht: Gemeinde Morbach im Hunsrück, 19. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Deutschlandradio Kultur – Kakadu, 14. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Rhein-Zeitung, 13. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: WELT ONLINE, 13. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: SWR2 Kultur, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Pressebericht: SWR3 Kompakt, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Pressebericht: SWR, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Pressebericht: SWR4 Live, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Pressebericht: SWR4, 12. Juni 2012 [Audio] →

Zum Pressebericht: derStandard.at, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: news.de, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: NR-Kurier, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: ZDFtivi – logo!, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: SWR-Landesschau Rheinland-Pfalz, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: TV Mittelrhein, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: FOCUS Online, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: BuchMarkt.de, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Boersenblatt, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Rhein-Zeitung, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Saarbrücker Zeitung, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Westfälische Nachrichten, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: austria.com, 12. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Neue Osnabrücker Zeitung, 11. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: T-Online, 11. Juni 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Trierischer Volksfreund, 30. Mai 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Gemeinde Morbach im Hunsrück, 19. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Trierischer Volksfreund, 14. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Toys Online, 02. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Der Buchleser, 07. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, RLP, 06. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Boersenblatt, 04. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Thüringische Landeszeitung, 04. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: BuchMarkt, 02. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Der Westen (WAZ-Gruppe), 02. März 2012 [Online] →

Zum Pressebericht: Radio Metrópole, 26. September 2011 [Audio] →

Zum Pressebericht: Presse Anzeiger, 13. September 2011 [Online] →

Zum Pressebericht: Trierischer Volksfreund, 07. September 2011 [Online] →

Zum Pressebericht: Rhein-Zeitung, 07. September 2011 [Online] →

Zum Pressebericht: Mamilounge, 25. August 2011 [Online] →

Zum Pressebericht: buchreport, 19. August 2011 [Online] →

 Bilder

Hier findet Ihr die Bilder der bisher größten Kinder- und Jugendbuchlesung der Welt, vom 12. Juni 2012 auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz.