Markus Weber

Markus Weber, geb. 1984, ver­fügt über eine langjährige Erfahrung in der Beratung und oper­a­tiv­en Unter­stützung bei Krisen und Not­fällen in unter­schiedlichen Branchen. Dabei sorgt Weber dafür, in kri­tis­chen Sit­u­a­tio­nen ein klares und voll­ständi­ges Lage­bild zu erstellen, Hand­lung­sop­tio­nen zu gener­ieren und unter Zeit­druck die richti­gen Entschei­dun­gen zu treffen.

Stellen Sie hier Ihre Anfrage

Der span­nende All­t­ag eines Krisen­man­agers für Cyberattacken

 

Auf ein­mal ist nichts mehr wie es war! Kein Com­put­er, kein Inter­net, kein Tele­fon – alles aus. Was tun, wenn inner­halb von Sekun­den die IT aus­fällt und ein ganzes Unternehmen still­ste­ht. Meist wer­den in diesen Sit­u­a­tio­nen Per­so­n­en wie Markus Weber gerufen. Als Cyber Krisen­man­ag­er hil­ft er Unternehmen aus der Krise.

 

Ihre Ver­anstal­tung:

Die Dig­i­tal­isierung steigert zwar die Effizienz, hat aber auch ihre Schat­ten­seit­en. Denn die zunehmende Ver­net­zung macht angreif­bar. Der Ver­fas­sungss­chutz reg­istri­ert alle drei Minuten einen Cyberan­griff auf eine Fir­ma in Deutsch­land. Kleine und mit­tel­ständis­che Betriebe sind beson­ders oft betrof­fen. Rund sechs von zehn Attack­en richt­en sich gegen Mit­tel­ständler. Aus gutem Grund – im Mit­tel­stand gibt es sta­tis­tisch betra­chtet mehr Schwach­stellen in der IT-Sicher­heit, als bei großen Konz­er­nen. Im Ern­st­fall ist dann der Schaden groß – oft wird der Betrieb­sablauf für mehr als drei Tage unter­brochen und es kann Wochen oder sog­ar Monate dauern, bis die betrof­fe­nen IT-Sys­teme wieder­hergestellt sind.

Lassen Sie sich im Vor­trag mit­nehmen in aktuelle Fälle, erhal­ten Sie Ein­blick ins Dark­net und sehen Sie, wie Angreifer und Erpress­er vorge­hen, kom­mu­nizieren und wir groß der „Wirtschaft­szweige“ der Erpress­er aktuell ist. Erfahren Sie, was sind Cyber Risiken? Welche Unternehmen sind bedro­ht? Was ver­ste­ht man unter ein­er Cyber­at­tacke? Wie gestal­tet sich die Zusam­me­nar­beit mit lokalen Polizeibehör­den, Lan­deskrim­i­nalämtern und der Staatsanwaltschaft.

Organ­isatorisches:

Live-Vor­trag vor Ort: 300,00 € zzgl. ggf. Fahrt- und Über­nach­tungskosten
Online-Vor­trag:           50,00 € Aufwandsentschädigung

 

Markus Weber ist oft in ganz Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz unter­wegs. So ent­fall­en oft weite Fahrtkosten bzw. verteilen sich auf mehrere Veranstaltungen.