Jean-Marc Birkholz

Winnetou-Lesung – mehr als eine spannende Indianergeschichte

Der gebür­tige Berlin­er Jean-Marc Birk­holz, ist ein viel­seit­iger Schaus­piel­er, Sprech­er und Autor. Seit 1999 spielt er Karl Mays Win­netou, zunächst in ver­schiede­nen Rollen: als Fox in “Unter Geiern”; als Klein­er Bär im “Schatz im Sil­bersee”; als Old Fire­hand in “Im Tal des Todes”; als Win­netous Bluts­brud­er Old Shat­ter­hand in “Halb­blut” …

Seit 2012 ist er nun DER Win­netou auf der Natur­bühne in Elspe.

Darüber hin­aus betätigt sich Jean-Marc auch als Sprech­er. Mit sein­er markan­ten und viel­seit­i­gen Stimme hauchte er Win­netou und Karl May in diversen Karl-May-Hör­spiel­pro­duk­tio­nen Leben ein und zeigte seine Viel­seit­igkeit bei Lesun­gen.

 

Foto: Mirko Jörg Kellner

Jean-Marc Birkholz ist auch in Ihrer Nähe unterwegs

Die Lesung mit Jean-Marc Birkholz setzt genau hier an

Als Schaus­piel­er spielt Birk­holz  seit vie­len Jahren die Helden Karl Mays und  hat  zahlre­iche Hör­spiele gesprochen. Jet­zt kön­nen ihn alle in ein­er  Lesung erleben. Dabei set­zt er nicht nur Karl Mays Texte wirk­sam in Szene, die Zuhör­er erleben auch die Ver­wand­lung von der Per­son Birk­holz in Win­netou.

 

Da ist auf der Seite der Schaus­piel­er und Sprech­er Jean-Marc, der einen Ein­blick in seine Arbeit gibt: Wie macht man das, „in eine Rolle schlüpfen”? Wie liest man fremde Texte gut vor? Wie lange muss er üben? Kann das jed­er ler­nen? Und- will man eigentlich auf der Straße  als „Win­netou” ange­sprochen wer­den?

Auf der anderen Seite möchte die Lesung aber auch einen neuen Zugang zu den Werken Karl Mays bieten. Hör­spiele und schü­lerg­erechte Buchrei­hen gibt es viele. Die Moti­va­tion, diese auch zu lesen, steigt durch diese Lesung!

Zugle­ich bieten wir zur Lesung eine Ausstel­lung mit Büch­ern Karl Mays und aus­gewählten  Aktion, die das Lesen trainieren sowie Schreib­mo­ti­va­tion sein kön­nen, an!