Florian Sußner

Der Feuer des Mondes

Bei diesem Jugendbuch vermischen sich die Genres.

Eine Reise durch unbekannte und gefährliche Lande. Umkämpfte Wege bis zum heiligen Orakel des Fei, Schattendiener, Werwölfe und schwarze Feen, ein Fluch des Raben, das sind die klassischen Fantasy -Elemente.

Aber das Buch „Feuer des Mondes“ ist auch ein Spielbuch, in dem der Leser die Entscheidungen trifft. Jugendliche Leser erlesen sich hier die Aktivitäten, die ihnen sonst aus PC-Rollenspielen und Internetgames bekannt sind. Da müssen Rätsel gelöst und Anweisungen im Text genau gelesen werden. Der eigene Held muss seine Lebensenergie erhalten, Kampfkraft und Geschicklichkeit richtig einsetzten. Menschlichkeit zeichnet einen guten Helden aus. Es können Gegenstände, Nahrung und Heilmittel ge- und verkauft werden. Jeder Leser führt genau Buch über seine Werte und Ausrüstung.

Florian Sußner ist auch in Ihrer Nähe unterwegs

Die Lesungen

Florian Sußner gestaltet seine interaktiven Lesungen so, dass während des Vorlesens alle Entscheidung gemeinsam mit den Zuhörern gefällt werden! Die Schüler würfeln Schicksalsentscheidungen, notieren gemeinsam z.B. die Lebensenergie, die Menge an Gold, etc. So können die Jugendlichen sehr schnell ihre Erfahrungen aus der digitalen Spielwelt in das Buch miteinbringen und erleben zugleich die Parallelen beim Lesen des Buchs. Das motiviert zum eigenen Lesen.

Nach der Lesung kann eine kostenlose Leseprobe an diese Motivation anknüpfen, und alle Zuhörer können alleine einen weiteren Auszug des Buches lesen.

In eher lesestarken Gruppen, bzw. wenn gemeinsam vor der Lesung ein Text gelesen werden soll, kann diese Leseprobe auch zur Vorbereitung auf die Veranstaltung verwendet werden!